Aktuelles und Infos

30.05.20 08:50

Corona-Ticker

Ab sofort sind die Umkleiden, der Clubraum und die Terrasse unter Einhaltung der Abstandsregeln freigegeben.

19.05.20 14:11

Corona-Ticker

Ab sofort sind auch Doppel wieder erlaubt. Außerhalb der Ballwechsel gelten aber weiterhin die Kontakt- und Abstandsregeln.

< Juni 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

Kreismeisterschaften Winter

19.03.18 11:01

Am vergangenen Sonntag, den 18.03.2018, gingen im Heiderhof die diesjährigen Winter-Kreismeisterschaften der Jugendlichen zu Ende.

 

Erfreulicherweise traten für unseren Verein gleich vier Spieler und Spielerinnen an. Pia Feuster kam in der Konkurrenz der W09 bis ins Viertelfinale, musste dann aber das Spiel gegen die spätere Siegerin Maja Oezelli aus terminlichen Gründen schenken. Für Ioannis Sakaris kam das Aus bei den M10 leider in der ersten Runde gegen Marcel Schröder von der SG Kaarst. Trotzdem hat er erste wichtige Turniererfahrungen bei seiner 3:6/2:6 Niederlage sammeln können. Ähnlich verlief das Auftaktspiel von Maximilien Fleige bei den M14 gegen Marten Pieper von BW Wevelinghoven. Im Sommer hat er das Finale der Stadtmeisterschaft noch gegen ihn gewonnen, im Winter kam leider das Aus durch eine 2:6/3:6 Niederlage.

 

Last but not Least ging Jana Russ (2.v.li.) bei den W10 an den Start. Nach überstandener Vorrunde, gelang ihr durch einen hart umkämpften Sieg mit 6:1/2:6/12:10 gegen die Vorjahressiegerin Finja Übrick (re.) der Einzug ins Finale. Dort absolvierte sie ein ähnliches spannendes Spiel gegen Sanja Goebels (2.v.re.), dass sie allerdings mit 4:6/6:1/4:10 knapp verlor. Trotzdem überwog am Ende die Freude über den erreichten zweiten Platz bei den Kreismeisterschaften.

 

Unterm Strich freut sich unser Verein über die steigende Zahl der Anmeldungen bei unseren Jugendlichen. Alle vier haben einen guten Eindruck hinterlassen und unseren Verein würdig auf Kreisebene repräsentiert. Ein dickes Lob an die vier Teilnehmer/-innen.

 

Zurück